Die Bücherstube
Claudia Hoffmann

Buchvorstellungen im September

Abbildung Buch

Elena Ferrante - Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Neapel vor dreißig Jahren: Giovanna ist dreizehn, eine gute Schülerin, einzige Tochter kultivierter Mittelschichtseltern. Da hört sie eines Abends ihren Vater sagen, das sie -leider- seiner verhassten Schwester Vittoria immer ähnlicher werde. Giovanna ist am Boden zerstört, fühlt sich aber auch von der ihr unbekannten Tante magisch angezogen.Sie trifft sich heimlich mit ihr und lernt ein ganz anderes Neapel kennen, erfährt aber auch Geheimnisse, die sie verstören. Wem kann sie noch trauen? Und: ist sie nicht selbst schon genauso verlogen?
Ein wunderbares Buch übers Erwachsenwerden!

Erschienen im Suhrkamp Verlag - ISBN: 3518429523 - 24,00€

Abbildung Buch

Oliver Schlick - Rory Shy der schüchterne Detektiv

Für Kinder ab 10 Jahren

Matilda ist zwölf und alles andere als schüchtern, im Gegensatz zum brillanten Detektiv Rory. Als sie ihn zufällig trifft, kann sie ihr Glück kaum fassen, ist sie doch von Kriminalfällen fasziniert. Er dagegen ist in einer mißlichen Lage und braucht Hilfe. Ab da hilft sie ihm auch weiterhin, zum Beispiel im Fall der verschwundenen Perle einer Millionenerbin. Kann sie Rory denn auch bei seinem größten Problem, seiner Schüchternheit, helfen?

Erschienen im Ueberreuter Verlag - ISBN: 3764151889 - 14,95€

Buchvorstellungen aus den Vormonaten

Abbildung Buch

Santiago Amigorena - Kein Ort ist fern genug

Eine wahre Geschichte! Vicente Rosenberg, der Großvater des Autors, verlässt in den zwanziger Jahren Warschau und beginnt in Buenos Aires ein neues Leben, fernab des Schtetls und seiner Mutter. Er heiratet Rosita, gründet eine Familie und betreibt ein Möbelgeschäft. Was in Europa passiert, bekommt er nur am Rande mit. Doch jeder Brief seiner Mutter aus dem Ghetto verstärken seine Schuldgefühle. Warum hat er sie nicht rechtzeitig hergeholt? Vincente geht ins innere Exil, er verstummt. Kann Rosita ihn wieder ins Leben zurückholen?

Erschienen im Aufbau Verlag - ISBN: 3351038313 - 20,00€

Abbildung Buch

Lou Beauchesne - Anton das Bison

Für Kinder ab 7 Jahren

Anton ist der Held in einem Buch. Das Buch gehört Louis und die beiden sind beste Freunde. Bis ein dummer Zufall sie trennt und Anton in der Bücherei landet. Dort kann die Bibliothekarin ihn aber nicht finden und Louis muß untröstlich ohne Buch heimkehren. Als sie Anton findet, ist es zu spät: Louis ist umgezogen! Das kleine Bison bleibt viele Jahre in der Bücherei. Als die Leiterin in den Ruhestand geht, gibt es für Anton eine große Überraschung...

Erschienen im Carlsen Verlag - ISBN: 3551553963 - 9,00€

Abbildung Buch

Anne Stern - Fräulein Gold / Schatten und Licht

Hulda Gold ist Hebamme im Berlin der zwanziger Jahre. Ihre Patientinnen kommen aus dem Arbeiterviertel, in dem sie wohnt. Eine davon erzählt von einer verschwundenen Nachbarin. Als diese tot aus dem Landwehrkanal gezogen wird und der Fall als Selbstmord einer Prostituierten abgetan wird, lässt das Hulda keine Ruhe.
Wieso ermittelt ein Kommissar trotzdem weiter? Die Tote war früher Krankenschwester in einer "Irrenanstalt". Warum hat sie die gutbezahlte Stelle aufgegeben? Was ist dort passiert? Hulda forscht nach und bringt sich damit in Gefahr...

Erschienen im Rowohlt Verlag - ISBN: 3499004275 - 16,00€

Abbildung Buch

Susan Fletcher - Die Reise des weissen Bären

Für Kinder ab 10 Jahren

Norwegen, Anfang des 13. Jahrhunderts. Der zwölfjährige Arthur ist weggelaufen und erhält zufällig den Auftrag, sich um eine Bärin zu kümmern, die ein Geschenk für den englischen König ist. Arthur ahnt noch nicht, worauf er sich einlässt. Mitten auf hoher See wird das Schiff von Piraten angegriffen und gerät auch noch in einen Sturm. Und immer hilft die Bärin Arthur, der das Tier am liebsten freilassen würde. Als sie trotz aller Widrigkeiten London erreichen, ist sein Auftrag erfüllt. Doch der Bär frisst nicht und niemand weiß, warum. Da hat Arthur eine Idee, aber wird der König ihn überhaupt empfangen?

Erschienen im WOOW Verlag - ISBN: 396177031X - 16,00€

Abbildung Buch

Angie Kim - Miracle Creek

In der Kleinstadt Miracle Creek geht ein Sauerstofftank in Flammen auf. Zwei Menschen sterben, darunter der achtjährige Henry. Angeklagt wird Henrys Mutter. War ihr das Leben als alleinerziehende Mutter eines autistischen Jungen zu anstrengend? Die Beweise gegen sie sind erdrückend. Ein klarer Fall also? Je weiter man liest, desto mehr Geheimnisse aller Beteiligten kommen ans Licht und am Ende ist nichts so, wie es scheint.

Erschienen im Hanser Verlag - ISBN: 3446266305 - 22,00€