Die Bücherstube
Claudia Hoffmann

Buchvorstellungen im April

Abbildung Buch

C.J. Daugherty - Number 10

Für Jugendliche

Nummer 10 ist keine Person, sondern eine Adresse: Die der Premierministerin Englands, welche dort in der Downingstreet ihren Amssitz hat. Deren Tochter Gray findet sich bald von Paparazzi umlagert, die jeden noch so kleinen Fauxpas gnadenlos in die Presse bringen. Was Gray nicht weiß, ist, dass Terroristen sie längst im Visier haben. Nach einem unerlaubten Besuch eines Clubs bekommt sie Hausarrest. Aus Langeweile erkundet sie die verborgenen Ecken der Downing Street und erfährt so von einem Mordanschlag auf ihre Mutter.
Kann Gray es verhindern? Wem kann sie vertrauen?

Erschienen im Oetinger Verlag - ISBN: 3789113867 - 18,00€

Abbildung Buch

Ewald Arenz - Der große Sommer

Die Sommerferien verbringt Frieder zum erstenmal ohne seine Familie. Er muß für die Nachprüfungen lernen und wird zu seinen Großeltern geschickt, was Frieder furchtbar findet. Doch tatsächlich wird es der Sommer seines Lebens. Er verliebt sich, lernt seine Großeltern neu kennen und hilft seinem besten Freund, als dieser ihn dringend braucht. Das alles verändert ihn und seine Sichtweise: Frieder genießt die unbeschwerten Tage, begreift aber, das er langsam erwachsen wird und die Jugendzeit bald vorbei ist.

Erschienen im Dumont Verlag - ISBN: 3832181539 - 20,00€

Buchvorstellungen aus den Vormonaten

Abbildung Buch

Kristina Hauff - Unter Wasser Nacht

Inga und Sophie wohnen Tür an Tür im Wendland und waren früher beste Freundinnen. Doch seit Sophies Sohn Aaron ertrank, ist das vorbei. Neid auf Ingas vermeintlich perfekte Familie lässt Sophie verbittern. Als eine Fremde auftaucht, ändert sich alles. Sophies Mann Thies verliebt sich in sie und möchte ein neues Leben anfangen. Doch Mara verbindet etwas mit den Familien. Als Ingas Tochter Jella sich mit Mara anfreundet, verändert das alles und die lange gehüteten Geheimnisse kommen ans Licht.

Erschienen im Hanser Verlag - ISBN: 3446269452 - 20,00€

Abbildung Buch

Megan Cooley Peterson - Lügentochter

Jugendbuch

Piper ist in einer Sekte aufgewachsen, nur wußte sie das nicht. Ihr Vater, der Prophet, hatte immer recht, er war unfehlbar. Bis die Regierung eine Razzia auf dem Gelände durchführt, seitdem ist alles anders. Piper lebt in der "Außenwelt" ohne ihre Eltern und Geschwister bei fremden Leuten. Die behaupten, sie beschützen zu wollen doch Piper weiß es besser. Sie will unbedingt zurück!

Erschienen im Magellan Verlag - ISBN: 3734850517 - 17,00€

Abbildung Buch

Rachel Joyce - Miss Bensons Reise

London 1950: Als Lehrerin Margery Benson von ihren Schülerinnen gedemütigt wird, reicht es ihr: sie will endlich ihren Traum verwirklichen und nach Neukaledonien reisen, um einen mysteriösen goldenen Käfer zu finden. Dazu braucht sie eine Assistentin, doch keine ist geeignet. Aus der Not heraus entschliesst sie sich für Enid, allerdings ist diese eine ständig plappernde Nervensäge.
Trotzdem werden die beiden Frauen Freundinnen, doch Enid verbirgt ein Geheimnis, das sie zur Flucht aus England zwingt. Dazu kommt, dass einer der abgewiesenen Bewerber, Mr. Mundic, es nicht wahrhaben will, dass Margery ohne ihn gereist ist. Der seit dem Krieg gestörte Mann heftet sich an ihre Fersen, fest entschlossen, die Expedition selbst zu leiten und Enid auszuschalten...

Erschienen im Krüger Verlag - ISBN: 3810522333 - 20,00€

Abbildung Buch

Philip Kerr - 1984.4

Für Jugendliche

Im Jahr 2034 arbeitet die 16-jährige Florence voller Überzeugung für den sogenannten Senior Service, der dafür sorgt, daß ältere Menschen nicht länger den jungen die knappen Ressourcen vorenthalten. Wer über 75 ist und sich weigert, aus dem Leben zu scheiden, wird dann eleminiert. Der Staat besitzt die völlige Kontrolle über die Menschen, der geheimnisvolle "Winston" wacht über alle. Für Florence ist das völlig in Ordnung bis sie sich verliebt und beginnt, das System zu hinterfragen.
Eine moderne Annäherung an George Orwells "1984"!

Erschienen im Rowohlt Verlag - ISBN: 3499218577 - 16,00€

Abbildung Buch

Tove Ditlevsen - Die Kopenhagen Trilogie - Kindheit, Jugend, Abhängigkeit

Für Erwachsene

Schon früh merkt Tove, das sie nicht in ihr Leben passt. Im Kopenhagen der 20er Jahre in einfachsten Verhältnissen aufwachsend, interessiert sie nur eines: Bücher. Schriftstellerin will sie werden, obwohl niemand ihr das zutraut. Im zweiten Band "Jugend", verlässt sie mit 14 die Schule, schlägt sich irgendwie durch, lernt Männer kennen und veröffentlicht ihre ersten Gedichte. Im dritten Band "Abhängigkeit" ist sie eine erfolgreiche Autorin, verheiratet, Mutter und drogensüchtig. Immer wieder kämpft sie gegen ihre Dämonen und für ihre Freiheit.

Lieferbar ab Mitte Januar.

Erschienen im Aufbau Verlag - 18,00€