Die Bücherstube
Claudia Hoffmann

Buchvorstellungen im Juni

Abbildung Buch

Rene Freund - Das Vierzehn-Tage Date

Das wiederholen wir nicht! Corinna und David haben sich über Tinder kennengelernt und sich - Corona bedingt - bei David in seiner Wohnung getroffen. Schnell wird ihnen klar: Wir passen nicht zueinander, David ist veganer Musiklehrer, Corinna rauchende und trinkende Kellnerin. Nach einer Nacht, an die Corinna sich wegen reichlich Alkohol überhaupt nicht erinnern kann, steht aber jemand vom Gesundheitsamt vor der Tür. Der Pizzabote war Covid positiv und jetzt müssen beide für 14 Tage gemeinsam in Quarantäne! Für sie ein Alptraum, dazu stellt sich noch die Frage, wo sie Lebensmittel herbekommen sollen. Kann Davids angebetete Kollegin vielleicht helfen? Dabei hilft Corinna dem schüchternen Mann etwas auf die Sprünge, was das Flirten angeht. Dabei wäre sie selbst auch gern in einer Beziehung. Haben die Beiden doch eine Chance? Da passiert etwas völlig Überraschendes...

Erschienen im Zsolnay Verlag - ISBN: 3552072349 - 18,00€

Abbildung Buch

Marc-Uwe Kling - Der Tag, an dem Papa ein heikles Gespräch führen wollte

Kinderbuch

Mama und Papa brauchen ein romantisches Wochenende. Tiffany und Max haben so was noch nie gebraucht, ihre 17 jährige Schwester Luisa will aber auch ein Wochenende mit ihrem Freund allein sein. Darum muß Papa ein heikles Gespräch mit Beiden führen. Leider kommen Oma, Opa, die kleinen Geschwister und der Nachbar auch dazu! Was dazu führt, daß gleich alle aufgeklärt werden, der Nachbar nie wieder ohne Lachanfall einen Stecker in eine Steckdose steckt und sich herausstellt, daß Luisa sowieso schon alles weiß!

Erschienen im Carlsen Verlag - ISBN: 3551519978 - 12,00€

Buchvorstellungen aus den Vormonaten

Abbildung Buch

Carole Fives - Kleine Fluchten

Erwachsene

Ihr kleiner Sohn wird von allen bewundert, doch die alleinerziehende Mutter hat keine Minute Ruhe: Das Geld ist knapp, Freunde oder Familie gibt es nicht, der Kindsvater ist verschwunden. Alle anderen scheinen mit ihren Kindern besser zurecht zu kommen, besonders ihre Nachbarin, die stets darauf bedacht ist, ihre Tür zu schließen. Wenn der Kleine endlich schläft, gönnt sie sich etwas Zeit für sich. Sie verlässt die Wohnung, nur ganz kurz, doch schon bald reicht ihr das nicht mehr und sie bleibt länger fort. Wird das gutgehen?

Erschienen im Zsolnay Verlag - ISBN: 3552072268 - 19,00€

Abbildung Buch

Peter Schwindt - Das Buch des Wisperns

Für Jugendliche

Seit seiner Geburt weiß Hakim, daß er mit siebzehn sterben muß, schuld daran ist ein Familienfluch. Nur das "Buch des Wisperns" kann ihn brechen, also macht er sich auf den Weg, um es zu finden. Berit ist eine Wikinger - Schildmaid. Als ihr Dorf überfallen wird, flüchtet sie mit anderen Frauen und Kindern an die britische Küste. Nur ihr Schwert konnte sie retten. Finn hat nach einem Sturz sein Gedächtnis verloren. Als er gefunden wird, hat er eine Kristallkugel in seinen Händen. Er erkennt niemanden und findet sich in dieser Welt nicht zurecht. Zeitgleich wurde in Brittanien ein Tor zur Finsternis aufgestoßen und nur gemeinsam können diese drei es mit Hilfe ihrer Fähigkeiten und der besonderen Artefakte schließen. Nur: schaffen sie es rechtzeitig?

Erschienen im Sauerländer Verlag - ISBN: 3737354030 - 17,00€

Abbildung Buch

Bertie Fraser & David Edmonds - Undercover Robot

Für Kinder ab 10 Jahren

Dotty ist neu in der Klasse. Was außer ihrem Erfinder niemand weiß: Sie ist kein Mensch, sondern ein Roboter und soll ein Jahr lang eine Schule besuchen. Niemand darf erfahren, was sie wirklich ist. Das gehört zum Geheimprojekt, bei dem es um viel Geld geht für den, der es schafft, daß sein Roboter diese Zeit als "Mensch" durchgeht. Aber woher soll ein Roboter wissen, wann man Regeln auch brechen darf? Oder das Lehrer nicht immer die Wahrheit sagen? Dazu gibt es einen Jungen in ihrer Klasse, der sie sehr genau beobachtet. Warum? Ist er ihr auf der Spur?

Erschienen in Ars Edition - ISBN: 978-3-8458-3965-3 - 15,00€

Abbildung Buch

C.J. Daugherty - Number 10

Für Jugendliche

Nummer 10 ist keine Person, sondern eine Adresse: Die der Premierministerin Englands, welche dort in der Downingstreet ihren Amssitz hat. Deren Tochter Gray findet sich bald von Paparazzi umlagert, die jeden noch so kleinen Fauxpas gnadenlos in die Presse bringen. Was Gray nicht weiß, ist, dass Terroristen sie längst im Visier haben. Nach einem unerlaubten Besuch eines Clubs bekommt sie Hausarrest. Aus Langeweile erkundet sie die verborgenen Ecken der Downing Street und erfährt so von einem Mordanschlag auf ihre Mutter.
Kann Gray es verhindern? Wem kann sie vertrauen?

Erschienen im Oetinger Verlag - ISBN: 3789113867 - 18,00€

Abbildung Buch

Ewald Arenz - Der große Sommer

Die Sommerferien verbringt Frieder zum erstenmal ohne seine Familie. Er muß für die Nachprüfungen lernen und wird zu seinen Großeltern geschickt, was Frieder furchtbar findet. Doch tatsächlich wird es der Sommer seines Lebens. Er verliebt sich, lernt seine Großeltern neu kennen und hilft seinem besten Freund, als dieser ihn dringend braucht. Das alles verändert ihn und seine Sichtweise: Frieder genießt die unbeschwerten Tage, begreift aber, das er langsam erwachsen wird und die Jugendzeit bald vorbei ist.

Erschienen im Dumont Verlag - ISBN: 3832181539 - 20,00€